Berichte

11. Beachtennis-Turnier auf dem Schmiden-Beach 2011

Die Schmetterbälle von Turniersieger Marco Garavini waren so spektakulär, sie hätten es fast als Hauptdarsteller in diese Geschichte geschafft. Die vielen Zuschauer im Stadion, es mögen bei den Finalspielen gut 2000 gewesen sein, waren so beeindruckend, sie hätten es fast geschafft, diese Geschichte zu schmücken. Und dann war da ja noch der Sommer mit den tropischen Temperaturen, der selbst den Leser dieser Zeilen beinahe ins Schwitzen gebracht hätte. [ weiterlesen ]


Deutsche Beachtennis-Meisterschaften auf dem Schmiden-Beach 2010

Wenn man es genau nimmt, ist Jürgen Renner an allem schuld. Es ist seine Schuld, dass die Verantwortlichen des TV Oeffingen und des TEV Fellbach sich auch in diesem Jahr wieder monatelang um das Wohl von Athleten und Gästen sorgen mussten. Es ist seine Schuld, dass die Verantwortlichen des TV Oeffingen und des TEV Fellbach sich vor und während des Beachtennis-Turniers auf dem Schmiden-Beach die Nächte um die Ohren schlugen, nur um den Teilnehmern am folgenden Morgen einen Spielplan zu präsentieren. [ weiterlesen ]


Felix Kloz Open 2009 auf dem Schmiden-Beach

Die Spaghetti aus dem Parmesanrad waren am Samstagabend der Renner. Ein Highlight von der Stadiongaststätte Schmiden, die uns wieder mit italienischen Köstlichkeiten verwöhnt hat. Doch sie waren nicht der einzige Import aus Italien. Beim neunten Beachtennis-Turnier auf dem Schmiden-Beach, bei dem wir in allen Wettbewerben zum ersten Mal mit den sogenannten Paddle-Schlägern gespielt haben, konnten wir auch Beachtennis-Spieler aus Italien begrüßen. Und die Schläger, die kamen selbstverständlich auch aus Italien. Sie sind gerade noch rechtzeitig vor Turnierbeginn eingetroffen. [ weiterlesen ]


Felix Kloz Open 2008 auf dem Schmiden-Beach

Wahrscheinlich hätte Sina Zimmermann die Fußball-EM genannt. Oder die olympischen Spielen. Aber Beachtennis? Die Felix Kloz Open? Auf dem Schmiden-Beach? Davon hatte die Fußballerin von der SpVgg Rommelshausen im Juni 2008 noch nichts gehört. Keine Chance hätte das Turnier vorab bei der Wahl der wichtigsten Sportereignisse des Jahres gehabt. Gegen die Fußball-EM. Oder gegen die olympischen Spiele. Sina Zimmermann hat sich dennoch angemeldet zu den Felix Kloz Open 2008, gemeinsam mit Larissa Mali. [ weiterlesen ]


7. Beachtennis-Turnier auf dem Schmiden-Beach 2007

Dass die junge Generation begeistert nach den Bällen hechtet, ist bekannt. Ungebrochen der Anmeldeansturm beim Oeffinger Beachtennis-Turnier und selbstverständlich sind inzwischen die Anmeldungen von "Stammspielern". Hier genießt man es, sich in den Sand zu schmeißen und dabei zu punkten. Auch wenn man hinterher paniert ist. Peeling inclusive. Angetrieben vom eigenen spielerischen Können und überzeugt von den Gegebenheiten vor Ort möchten viele gerne dabei sein. Auch die reifere Generation meldet ihre Wünsche an. Sie haben Spaß an der Sandschlacht, Männlein wie Weiblein. Deshalb werden die Rufe nach einer zusätzlichen Qualifikation immer lauter. [ weiterlesen ]


6. Beachtennis-Turnier auf dem Schmiden-Beach 2006

Leider ist noch kein Text vorhanden.


5. Beachtennis-Turnier auf dem Schmiden-Beach 2005

Zum fünften Mal in Folge richtete die TA TV Oeffingen ihr Beachtennisturnier aus, wie immer am ersten Wochenende der Sommerferien. Und mit einem ungebrochenen Ansturm der Teilnehmer. Insgesamt fast 40 Paarungen wühlten im Sand um big points. „Mehr als 40 Paare geht auch auf 4 Plätzen nicht“, so Klemens Hueber, Sportwart der Tennisabteilung. Wer gerade nicht spielte, aalte sich am Spielfeldrand oder im Rasen auf mitgebrachten Liegen. Kurze Regenschauer am Samstag taten der Lust am „Ball übers Netz spielen“ keinen Abbruch: In der rechten Hand der Schläger – in der linken der Regenschirm. Auch so kann Beachtennis präsentiert werden. SWR-Moderator Kai Völker war – wie im letzten Jahr versprochen – mit von der Partie und sorgte bei der Beachparty am Samstag Abend für gute Stimmung und für einen guten Umsatz an der Caipirinha-Bar. [ weiterlesen ]


4. Beachtennis-Turnier auf dem Schmiden-Beach 2004

Wir hatten wieder absolutes Glück mit dem Wetter, 30 Grad und Sonne pur waren die richtige Einstimmung auf das Turnier, den Urlaub und die Ferien. Es ist aber mehr als „nur“ eine Qualifikation für die Württembergischen Meisterschaften: Was das Turnier auszeichnet, ist in erster Linie eine perfekt durchdachte Turnierorganisation von Sportwart Klemens Hueber. Und natürlich die Tatsache, dass gleichzeitig auf vier Beachfeldern gespielt werden kann (an zwei Tagen wurden 150 Matches absolviert). [ weiterlesen ]


3. Beachtennis-Turnier auf dem Schmiden-Beach 2003

Leider ist noch kein Text vorhanden.


2. Beachtennis-Turnier auf dem Schmiden-Beach 2002

Es hat wieder alles gepasst. Das ist das Resumee von Sportwart Klemens Hueber und den Verantwortlichen des Beach-Teams des TV-Oeffingen. Ein sehr gut besetztes Teilnehmerfeld trotz beendeter Punktspielrunde und Ferienbeginn. Bei herrlichem Sommerwetter hatten sich 23 Herren-Doppel, 16 Damen-Doppel und 32 Mixed-Paare zum Tennis-Spaß im Sand des Schmiden-Beach eingefunden. Unabhängig derer, die sich noch spontan am Turniertag meldeten. [ weiterlesen ]


1. Beachtennis-Turnier auf dem Schmiden-Beach 2001

30 Grad und strahlender Sonnenschein waren für die 82 Teilnehmer ein grandioser Einstieg für dieses Turnier! Ab 10 Uhr morgens traten 10 Damen-Doppel und 22 Herren-Doppel gegeneinander an. Unter ihnen auch Volleyballprofi Marc Blaich vom Bundesligisten SV Fellbach. In Schmiden stehen vier Beachvolleyball-Felder zur Verfügung, sodaß ein reibungsloser Ablauf gewährleistet war. Man spielte über einen Gewinnsatz, gezählt wurde wie im Tennis üblich. Heiße Rhythmen, hohe Temperaturen und eine gut organisierte Bewirtschaftung trugen wesentlich zum (Vor-)Urlaubsfeeling bei. Gefehlt hat eigentlich nur das Meer. Und in diesem Ambiente konnte jeder dem Beachtennis frönen. Es war perfekt. [ weiterlesen ]


| More