Presse

Dialog > Presse > Fellbacher Zeitung, 10.9.2002

Auch die jungen Cracks fühlen sich im Sand wohl (Fellbacher Zeitung, 10.9.2002)

Schmiden (sd). Zum ersten Mal haben die beiden Tennisabteilungen des TV Oeffingen und des TSV Schmiden am vergangenen Samstag gemeinsam auf dem "Schmiden Beach" ein Jugend-Tennis-Turnier veranstaltet. Mit großem Erfolg. "Das Turnier wird im kommenden Jahr auf jeden Fall wieder stattfinden", sagt Tatjana Weng, beim TV Oeffingen für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Allerdings haben die Verantwortlichen schon am Samstagabend darüber diskutiert, das Jugend-Turnier künftig mit dem der Frauen und Männer zusammenzulegen. "Zum einen auf Grund des doppelten Aufwands, zum anderen, weil das Turnier zu Beginn der Sommerferien stattfindet", sagt Tatjana Weng. Am Samstag haben sich zwar insgesamt 25 Paare auf dem "Schmiden Beach" getummelt, es hätten aber noch mehr sein können. "Anscheinend haben aber viele nicht gewusst, dass es das Turnier für die Jugendlichen überhaupt gibt, andere waren wohl noch im Urlaub."

Nicht so Tim Landvatter und Christopher Gentzcke vom TC Waiblingen, die die Junioren-Konkurrenz (sieben Teams) gewannen. Die Siegerinnen bei den Juniorinnen (vier Teams) heißen Jasmin Holzwarth und Melanie Strese (TC Maichingen). Bei den Knaben (acht Paare) landeten Robin Günther und Björn Wagenmann (TV Oeffingen/TC Ameisenberg) auf Platz eins, bei den Mädchen (sechs Paare) siegten Katja Köder und Stephanie Weier vom TV Oeffingen.

Von Susanne Degel, Fellbacher Zeitung