Beachtennis beim TC Boehringer

Ingelheim hat eine neue Attraktion: Die Beachtennis-Anlage beim Tennisclub Boehringer

TC Boehringer vorher und nachher

Am Pfingstmontag, den 9. Juni, war es soweit. Ellen Wessinghage, Vorsitzende des TC Boehringer (TCB), eröffnete die neue Beachtennis-Anlage, die dank der finanziellen Förderung vom Kreis Mainz-Bingen errichtet werden konnte. "Damit hat Ingelheim eine neue Attraktion", sagt Ellen Wessinghage, und tatsächlich ist diese Anlage mit insgesamt vier Feldern die erste Beachtennis-Anlage in Rheinland-Pfalz und auch eine der größten in Deutschland. Auf die Anlage ist schon jetzt der Deutsche Tennis-Bund (DTB) aufmerksam geworden, und der TCB wird sich hier bemühen, beachtenswerte Turniere nach Ingelheim zu holen. Auch Willi Hefner, der Vorsitzende des Stadtsportverbandes, war zugegen und freute sich über die schöne Anlage und das damit erweiterte Sportangebot für Ingelheim.

Die Eröffnungsfeier war ein voller Erfolg, und die Anlage wurde auch ausgiebig genutzt, so dass immer nur kurzzeitig ein Feld frei war. Aufgrund des schönen Wetters, den Liegestühlen mit Sonnenschirmen und dem Angebot an Getränken und gegrillten Würstchen kam richtige Strandatmosphäre auf, wie man es sich besser kaum wünschen kann. Mitglieder der Tennismannschaften zeigten hier auch gleich, dass Sie ein gutes Ballgefühl für diese Sportart mitbringen, und auch der Ehrgeiz, hier jeweils zu punkten, war unübersehbar. Aber auch für Anfänger, die sich hier einfanden, war es ein toller Spaß, da man beim Beachtennis mit dem entsprechenden Einsatz sehr schnell zu spannenden Ballwechseln in der Lage ist.

Text: TC Boehringer im Juni 2014

Anfahrt

Zur Website des TC Boehringer


| More